Pest Boy
Mein neuester Demonic-Orphan ist entstanden aus dem Daniel von Mark A. Dennis. Darf ich vorstellen.... Pest Boy... 54cm gross, wurde komplett neu eingefärbt, bekam ein paar *schöne* Zähne und seine Augen wurden bemalt. Seine Tresse durfte er behalten, weil die ihm einfach super steht. Pest Boy wurde... wie könnte es wohl anders sein... ein Opfer der Pest, die selbst nach seinem Tod noch in seinem Körper wütet. Da viele Menschen vor seinem Ableben des Öfteren über sein Aussehen lachten und ihn einen *Kasper* nannten, nahm Pest Boy diese Lästereien mit ins Grab, aber genau die liessen ihn wieder auferstehen und von diesem Hass gegen die Menschen getrieben, irrt er umher, um die tödliche Krankheit zu verbreiten. Sein erstes Opfer war ein Zirkusclown, ihm raubte er nicht nur das Leben, sondern auch die Kleidung ....

Und so sah Pest Boy vor seiner Veränderung aus ....
©Demonic Orphans
Zurück zur Auswahl